Zukunft betrifft uns alle:
Üs verstärken Lehraktivitäten
an (Berufs-) Schulen

Üs verstärken Lehraktivitäten an (Berufs-) Schulen
14.06.2021

Erfahrungswissen gesucht an (Berufs-) Schulen

Immer mehr Schulstunden, Nachmittags- und Betreuungsangebote an (Berufs-) Schulen fallen aus. Bis 2030 wächst das Defizit in Deutschland auf Zehntausende fehlende Lehrkräfte. Das Schulsystem ist mitten im Demographischen Wandel. Zeitgleich müssen Schüler Lernrückstände aus der Pandemiezeit aufholen. Mittel stehen zur Verfügung, doch die Anforderungen übersteigen zusammen Lehrkapazitäten an Schulen.

Es geht um nichts weniger als die Zukunft der Schüler und Auszubildenden. Ein guter Abschluss für Studium oder einen Beruf ist das Ziel. Üs im (Vor-) Ruhestand sind Teil der Lösung: sie geben erweitertes Praxiswissen und Erfahrung direkt an Schüler weiter im generationsübergreifendem Lernen. Dieser Lösungsansatz erhöht die Unterrichtsabdeckung und Praxisnähe im Schulalltag.

Üs werden aktiv – wirksam gegen Unterrichtsausfall

Es liegt nahe, die große Gemeinschaft der Üs anzusprechen und um Unterstützung zu bitten. Jetzt ist die Zeit, um jahrelang aufgebautes Wissen und Erfahrung der Üs für Wirtschaft und Gesellschaft zu erschließen.

Praxisnahe, lösungsorientierte Soforthilfe!

Generation Ü sucht erfahrene Üs für Lehraktivitäten an (Berufs-) Schulen und zum Stopp des Unterrichtsausfalls: ehemalige Meister, Ausbilder, Prüfer, Weiterbildungs-Profis, Fachkräfte aus Industrie, Mittelstand, Handwerk und Verwaltung oder der Gesundheitswirtschaft. Natürlich sind auch ehemalige Lehrer willkommen. Üs eben, kompetent und routiniert.


Die Info-Tour mit dem Ü-Wagen besucht im Juli und Oktober 2021 zwölf Standorte in Baden-Württemberg; Freiburg, Mannheim, Heidelberg, Heilbronn und Stuttgart und im Herbst von Hohenlohe bis zum Bodensee. Mit diesem Pilotprojekt wollen wir ca. 200 Üs für Lehr- und Betreuungsaktivitäten an (Berufs-) Schulen begeistern.

Tour-Termine


Bereit für eine Lehr-Aufgabe an (Berufs-) Schulen? Registrieren Sie sich jetzt online bei Generation Ü. So erfahren wir mehr über Sie, Ihre Kenntnisse und Interessen, die Zeit, welche Sie einsetzen möchten, und natürlich Ihren Wohnort, damit die Schule in der Umgebung ist. Das Ziel ist eine gute Flexibilitätät für Sie und den Schulalltag.

Suchprofile und Registrierung


Üs sind Menschen über 60, im Ruhestand / Vorruhestand oder in beruflicher Auszeit. Sie sind in der Lage, als Lehrbeauftragte, Gastdozenten oder als Betreuungskräfte an technischen / gewerblichen Berufsschulen Engpässe zu überbrücken und Lehrplanerfüllung mit zu gewährleisten.

Mehr erfahren über diese Lebensphase

 

 

Projektpartner

Unterstützer